Logo Obermoser

Behandlungen

  • chronische und akute Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule (z.B. Bandscheibenvorfall, Facettengelenksarthrose, Verspannungen usw.)
  • nach orthopädischen Operationen (z.B. Hüft-, Knie- oder Schultergelenksprothesen)
  • nach unfallchirurgischen Eingriffen (z.B. nach Knochen-, Bänder-, Muskel- oder Sehnenverletzungen)
  • bei Verletzungen, die konservativ versorgt wurden (z.B. mit Gips, Schienen usw.)
  • bei Bewegungseinschränkungen bzw. Schmerzen am Bewegungsapparat durch Muskelschwächen und Muskelverkürzungen
  • bei Kopfschmerzen durch Muskelverspannungen bzw. Fehlstellungen der Halswirbelsäule
  • Rückenschule und Wirbelsäulengymnastik
  • Heilmassagen, Lymphdrainage, Kinesiotaping und Ultraschall